Ganztag

Die Oberschule Obenstrohe ist eine teilgebundene Ganztagsschule, d. h. alle Schülerinnen und Schüler nehmen an zwei Tagen (Dienstags und Donnerstags) an den Ganztagsangeboten teil. An einem zusätzlichen Tag (Mittwoch) besteht die Möglichkeit aus dem Angebot freiwillig eine AG hinzuzuwählen.

Über den Unterricht nach der geltenden Stundentafel hinaus gibt es an der Oberschule Obenstrohe verpflichtende Arbeitsgemeinschaften und Arbeits- und Übungsstunden.

Auch als Ganztagsschule kann die OBS auf Hausaufgaben im Sinne des selbstständigen Übens nicht vollständig verzichten.

Die Pausen und Freizeiten können die Schülerinnen und Schüler im Freizeitbereich verbringen.